Einschlag-Werkzeug für Einschlag-Bodenhülsen 70 x 70 mm Ø: 80 mm 211233

Artikelnummer: 3401

Kategorie: Eisenwaren

7,95 €

inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versand

Stk
7 Stk auf Lager (1 - 2 Werktage)
Beschreibung
Einschlag-Werkzeug - für Einschlag-Bodenhülsen 70 x 70 mm und Durchmesser 80 mm

Mithilfe diesem passenden Einschlag-Werkzeug werden Einschlag-Bodenhülsen einfach in den Boden eingeschlagen und man erspart sich Graben und Betonieren.

Ausführung zum Einschlagen für Einschlag-Bodenhülsen 70 x 70 mm und Ø 80 mm - Höhe 195 mm

Produktdetails:

Material: Kunststoff, schlagfest
Farbe: grün
Höhe: 195 mm
Made in Germany

Achtung:
Nicht geeignet für Einschlag-Bodenhülsen mit durchgestecktem Erddorn.

Wichtiger Hinweis:
Da Kunststoff diffundiert und über die Zeit, die Weichmacher im Material verloren gehen, wird dies spröde und trocken. Wir empfehlen daher, das Werkzeug einen Tag vor Benutzung über Nacht in Wasser zu legen.

Anwendung:

Durch fehlerhafte Anwendung defektes Einschlag-Werkzeug:
Anhand von Kundenrezessionen und Reklamationen wissen wir, dass bei einigen Kunden das Einschlag-Werkzeug beim Einschlagen der Einschlag-Bodenhülse durchbricht. Der Grund dafür liegt darin, dass der Erddorn der Einschlag-Bodenhülse durch den Druck der Hammerschläge in den Topf eingedrückt wird.

Um dies zu vermeiden soll folgendes beachtet werden:

Fehlerursache:
Der Erddorn ist bei vielen Einschlag-Bodenhülsen so geschweißt, dass dieser in den Topf hineinragt. Bei dieser Fertigungsweise ist der Boden der Einschlag-Bodenhülse nicht glatt und das "X" drückt sich mit einer geringen Auflagefläche in das Werkzeug und spaltet es durch die Kerbwirkung auf.

Anwendungshinweis:
Damit der Erddorn nicht in das Werkzeug schneidet, kann der ebene Boden auch erreicht werden, wenn unter das Einschlag-Werkzeug ein kleines Stück Holz gelegt wird.

Die GAH Einschlag-Bodenhülsen sind bündig mit dem Topf verschweißt. Wenn der Erddorn der Einschlag-Bodenhülse bündig mit dem Topf angeschweißt wird, ist der Boden glatt und die Kerbwirkung wird vermieden.
Somit kann das Einschlag-Werkzeug problemlos bei der GAH Einschlag-Bodenhülse verwendet werden.

Montagebeschreibung:

Schritt1:
Positionieren Sie dei Einschlag-Bodenhülse vertikal zum Boden. Anschließend drücken Sie die Einschlag-Bodenhülse händisch ein wenig in den Boden. Zum Einschlagen verwenden Sie das "GAH Einschlag-Werkzeug" und einen geeigneten Hammer.

Schritt 2:
Platzieren Sie das Einschlagwerkzeug in die Bodenhülse. Mit Hilfe eines Hammers schlagen Sie auf das Einschlagwerkzeug und damit die Bodenhülse in den Boden. Bitte achten Sie in regelmäßigen Abständen mit einer Wasserwaage darauf, dass die Bodenhülse gerade in den Boden eingeschlagen wird.

Schritt 3:
Nach dem Einschlagen der Bodenhülse, stecken Sie den Holzpfosten hinein. Am Topf befinden sich vier Bohrungen, die Ihnen dabei helfen den Holzpfosten abschließend zu verschrauben.

Folgende Ausführungen von Einschlag-Bodenhülsen sind erhältlich:

  • Für Vierkantholzpfosten
  • Für Rundholzpfosten
  • Mit verstellbarem Topf zur nachträglichen Feinjustierung des Holzpfostens

Einschlag-Bodenhülsen eignen sich gut für Holz- und Sichtschutzzäune bis 1,50 m.

Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Das kauften andere Kunden: Unsere Bestseller

Super Preise

Super Kundenservice

Super Markenware

Super Onlineshop!