Auf dem Markt gibt es eine Fülle von Geräten da ist es nicht immer leicht den Überblick zu bewahren. Angefangen von Kartuschenkochern in die eine Gaskartusche gesteckt wird, bis zu großen Hockerkochern die an eine Propangasflasche angeschloßen werden, gibt es viele Abstufungen.

Gaskocher die mit Kartuschen arbeiten sind klein und leicht und ideal um sie beim Camping, auf Wanderungen oder Radtouren mitzunehmen. Es lassen sich nur begrenzte Mengen erwärmen weil die Standfläche des Campingkochers klein ist. Achten Sie unbedingt auf sicheren Stand . Die Kartuschen sind leicht zu wechseln und habe eine Brenndauer von ca. zwei Stunden . Die Camping Kartusche ist genormt, es lassen sich also auch Kartuschen anderer Hersteller einsetzen was auf Reisen sehr praktisch ist und den Nachkauf erleichtert. Wir führen Sets  von CFH mit Kocher, Kartusche und Anzünder. Die Kartuschen für Gaskocher enthalten in der Regel entweder Propangas oder Butangas oder eine mischung aus beiden. Unsere Gaskocher für Gasflaschen sind Hockerkocher von Rothenberger, die eine große Standfläche haben und einen größeren Gasdurchfluß. Die Propangasflasche muss mit einem Druckminderer versehen sein. Hier können größere Mengen erhitzt werden, die Heizleistung ist größer.