Kräutertopf MEDRA DOBLO + Schere für Kräuter 25 x 15 cm Betongrau Blumentopf Doppel

Artikelnummer: 7295

Kategorie: Kräuter- und Säulentöpfe

7,95 €

inklusive gesetzlicher MwSt., zzgl. Versand

Stk
10 Stk auf Lager (1 - 2 Werktage)
Beschreibung

Im eigenen Zuhause selbst Kräuter zu ziehen macht Spaß, spart Geld und wenn man alles richtig gemacht hat, schmeckt es auch noch super.

Selbstgezogene Kräuter sind frei von Pestiziden und Dünger, haben keine langen Wege hinter sich und sind immer frisch und aromatisch, was sich perfekt für Umwelt- und Gesundheitsbewusste Menschen eignet.

Der Kräutertopf MEDRA DOBLO mit spezieller Dreifachklingen-Kräuterschere ist eine optimale Lösung um Ihre eigenen Kräuter anzubauen und zu ernten.

Seine moderne Form und der integrierte Halter für die Dreifachschere machen den Pflanztopf zu einem Blickfang auf Ihrem Fensterbrett - Anbauen und dekorieren in einem.

Den Pflanztopf MEDRA DOBLO erhalten Sie in den Farben Weiß, Betongrau, Anthrazit, Limettengrün und Olivengrün.

In diesem Kräuterpflanztopf können zwei unterschiedliche Kräuter zeitgleich angebaut werden.

Wir empfehlen den Kräutertopf mit einem Innentopf zu verwenden, da sonst das Wurzelwerk von Staunässe zum faulen gebracht werden kann.

Falls Sie dennoch den Topf direkt bepflanzen, achten Sie bitte darauf die Pflanzen nicht zu überwässern, da dies oft zu Wurzelfäule führt.

 

Produktinformationen:

-Abmessungen: ca. 25 x 15 x 15 cm

-Material: Kunststoff (PP)

-Farbe: Betongrau

-Lieferumfang: Dual-Kräutertopf mit Dreifachschere

 

Wissenswertes zum Thema Kräuter


1.) Allgemeines

Kräuter, welche gerne Sonne mögen, laufen des Öfteren Gefahr leicht auszutrocknen. Das System des Coobles schafft hierbei schon Abhilfe. Zusätzliche Unterstützung erhalten Sie durch Zugabe von Rindenmulch zur normalen Erde. Zur Pflege sollten Sie regelmäßig vertrocknete und abgestorbene Blätter entfernen.
Der optimale Zeitpunkt, um Kräuter zu ernten, ist am Morgen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Pflanzen am frischesten und haben einen hohen Gehalt an ätherischen Aromastoffen.

2.) Schlechte Kräuterkombinationen

Manche Kräuter sollten Sie lieber nicht nebeneinander anpflanzen, da manche Pflanzen keine Nachbarschaft mögen und sich frei entfalten möchten. Diese Kräuter wachsen zum Teil recht schnell und benötigen viel Platz.

Einzelgänger sind z. B. wie folgt:

  • Liebstöckel
  • Melisse
  • Salbei
  • Estragon

Vermeiden sollten Sie zudem folgende Kräuterkombinationen:

  • Kamille & Pfefferminze
  • Melisse & Basilikum
  • Dill & Estragon
  • Koriander & Fenchel

3.) Gute Kräuterkombinationen

Es gibt allerdings auch Kräuter, welche sich super nebeneinander pflanzen lassen. Zu diesen Kombis gehört:
 

  • Dill, Kresse, Majoran, Kerbel und Petersilie
  • Salbei, Thymian, Rosmarin, Estragon, Zitronenmelisse und Schnittlauch

4.) Sonnig oder lieber schattig?

Die verschiedenen Kräuter haben verschiedene Ansprüche.

Manche benötigen Sonnenlicht, andere haben es lieber dunkel.

Hier eine kleine Auflistung:

Basilikum: Mag es warm und an einem sonnigen Platz gedeiht er am Besten. Weiterhin braucht er viel Wasser!

Kerbel: Im Halbschatten und mit feuchter Erde fühlt sich die Pflanze am Wohlsten.

Liebstöckel: Bevorzugt einen halbschattigen Platz und benötigt einen nährstoffreichen Boden.

Minze: Benötigt einen feuchten Boden und liebt einen sonnigen bis halbschattigen Platz.

Petersilie: Wächst super in feuchten Böden und Halbschatten. Ist generell sehr anspruchslos.

Rosmarin: Die Pflanze bevorzugt einen feuchten & sandigen Boden. Benötigt wenig Wasser und braucht allerdings viel Wärme und Sonne!

 

Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Das kauften andere Kunden: Unsere Bestseller

Super Preise

Super Kundenservice

Super Markenware

Super Onlineshop!